Geändertes Infektionsschutzgesetz: Testpflicht in Risiko-Einrichtungen


In Pflege- und Altenheimen sowie in Behinderten- und Gesundheitseinrichtungen (Arztpraxen/ Physiotherapiepraxen)  gilt eine Testpflicht für Besucherinnen und Besucher.


Begleitpersonen und andere Besucher müssen immer einen tagesaktuellen negativen Corona-Test vorlegen - unabhängig davon, ob sie geimpft oder genesen sind.

Dies schreibt das geänderte Infektionsschutzgesetz vor, das am 23.11.2021 veröffentlicht wurde


Patienten und Kinder unter 6 Jahren sind davon ausgenommen!